Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Weissenhäuser Strand und dänisches Tulpenfestival

01.05. – 05.05.2022

Kommen Sie mit und erleben Sie erholsame Tage an der Ostsee. Genießen Sie die Ostseeluft, den Strand und das gute Essen und bestaunen Sie Tausende von Tulpen im dänischen Schlosspark von Schloss Gavnø.

Weissenhäuser Strand und dänisches Tulpenfestival

01.05. – 05.05.2022

Kommen Sie mit und erleben Sie erholsame Tage an der Ostsee. Genießen Sie die Ostseeluft, den Strand und das gute Essen und bestaunen Sie Tausende von Tulpen im dänischen Schlosspark von Schloss Gavnø.




1. Tag: Anreise

Nach der Ankunft und dem Check-in im 4-Sterne- Strandhotel Weissenhäuser Strand bleibt noch Zeit für einen kleinen Spaziergang vor dem Abendessen.

2. Tag: Tulpenfestival auf dem dänischen Schloss Gavnø

Der frühe Vogel fängt den Wurm – aufstehen, frühstücken und los, denn bereits um 9.00 Uhr beginnt die knapp 45-minütige Fährüberfahrt vom Hafen Puttgarden nach Rødby. Herrschaftliche Landsitze und ehrwürdige Schlösser laden zum Frühlingsbesuch ein. Im Anschluss entdecken Sie Schloss ­Gavnø während einer einstündigen Führung, eines der schönsten Rokoko-Schlösser Dänemarks. Im Schlossgarten findet jedes Jahr das Tulpenfestival statt. Mit über 500.000 Tulpen gleicht der Schlosspark einem Meer aus bunten Frühlingsfarben. Genießen Sie im Anschluss eine Tasse Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen im Café Tulipanen im Schlosspark.

3. Tag: Holsteinische Schweiz

Nach dem Frühstück starten Sie heute in Begleitung eines Reiseleiters zu einer Tour durch die Holsteinische Schweiz. Lassen Sie sich zunächst auf eine Entdeckungstour durch Malente entführen. Aber was wäre ein Besuch in der Holsteinischen Schweiz ohne Schifffahrt? »Erschippern« Sie auf etwa zwölf Kilometern geschlungener Wasserwege fünf Seen (Dieksee, Langensee, Behlersee, Höftsee und Edebergsee). Es erwarten Sie liebliche Buchten und kleine Inseln, flimmernde Buchenwälder und wogende Schilfbänke. Angekommen in Plön, sehen Sie das Plöner Schloss – Wahrzeichen der Stadt und eines der größten Schlösser Schleswig-Holsteins. Von Plön aus schließen Sie den Kreis und machen sich auf ins »Weimar des Nordens«. So wird Eutin liebevoll genannt, da hier im ausgehenden 18. Jahrhundert am kleinen Schlosshof große Denker weilten. Imposanter geht es kaum: Erleben Sie die vierflügelige Anlage mit geschütztem Innenhof und umgebendem Wassergraben bei einem Besuch des Eutiner Schlosses direkt am See.

4. Tag: Erholung

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, oder starten Sie zu einem langen Strandspaziergang.

5. Tag: Heimreise

Leider heißt es heute Abschied nehmen vom Weissenhäusser Strand. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Zurück