Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Lago Maggiore – Der Zauber eines blühenden Sees

11.06. – 16.06.2023

Lago Maggiore – Der Zauber eines blühenden Sees

11.06. – 16.06.2023




Genießen Sie einen traumhaften Urlaub an den Ufern des Sees. Erleben Sie Ihren Urlaubsort Stresa, die »Regina« (»Königin«) des Lago Maggiore, die an einer wunderschönen Stelle gelegen ist.

1. Tag: Anreise

Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden, am Nachmittag erreichen Sie den Lago Maggiore. Das ***S Hotel Moderno liegt im Zentrum von Stresa und nur 100m vom See entfernt. Abendessen im Hotel

2. Tag: Ausflug Borromäische Inseln

Morgens nach dem Frühstück bringt Sie das Schiff zu den Borromäischen Inseln. Die Isola Bella galt bereits zur Barockzeit als sogenanntes Weltwunder. Sie besichtigen die zahlreichen Säle im berühmten Palast des Prinzen Borromeo aus dem 17. Jahrhundert, die u.a. mit Wandmalereien, Gemälden und wertvollem Mobiliar ausgestattet sind. Sie bewundern die bedeutendste barocke Gartenanlage Italiens mit Pflanzen aus aller Welt. Bei der Isola dei Pescatori handelt es sich um ein malerisches Fischerdorf.

Bei einem Inselrundgang sehen Sie die kleine romanische Kirche San Vittore. Besondere Kennzeichen der Isola Madre sind die im englischen Stil angelegte Parkanlage sowie der alte Landwohnsitz der Familie Borromeo.

Nach der Rückkehr, Abendessen im Hotel.

3. Tag: Drei-Seen-Rundfahrt

Nach dem Frühstück fahren Sie heute mit dem Bus entlang der Westküste des Lago Maggiore über Locarno nach Lugano. Bei einem Aufenthalt genießen Sie die schöne Uferpromenade, den Stadtpark der Villa Ciani sowie das Zentrum mit den herrlichen Lauben und der Kirche Santa Maria degli Angioli, die reich mit Fresken verziert ist.

Anschließend fahren Sie weiter in die "Seidenstadt" Como. Sie entdecken die historische Altstadt mit dem imposanten Dom, dem ehemaligen Rathaus und dem Stadtturm. Como ist auch heute noch europäisches Zentrum für die Verarbeitung von Seide. Die zahlreichen Geschäfte in den schönen Gassen laden zum Bummeln ein.

Zurück im Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

4. Tag: Centovalli Bahn & Locarno

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Domodossola. Hier steigen Sie in die Centovalli Bahn um und genießen eine romantische Zugfahrt durch „hundert Täler" bis in das schweizerische Locarno, das Sie auf einem Stadtrundgang entdecken. Entlang des bezaubernden Lago Maggiore geht es anschließend nach Ascona. Romantisch, ein bisschen mondän und dennoch mit dem Charakter eines malerischen Fischerdörfchens, begeistert Ascona seine Gäste.

5. Tag: Ausflug Ortasee

Heute entdecken Sie eine Landschaft von unvergleichlicher Schönheit. Zunächst steht die malerische Ortschaft Orta San Giulio auf dem Programm, ein kleines mittelalterliches Juwel am Ortasee. Die Insel San Giulio, welche mit dem Schiff (ca. 20 Min.) vom Hauptplatz aus erreichbar ist, ist eine Oase der Ruhe. Hier befindet sich die älteste Kirche der Region mit wertvollen Fresken aus der Zeit der Renaissance. Anschließend genießen Sie eine Weinprobe inkl. einem kleinen Imbiss.

6. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Erinnerungen und dem einem oder anderen kleinen Mitbringsel im Gepäck starten Sie zur Heimreise

Zurück